Solo


Seit 2019 bin ich verstärkt solo unterwegs.  Angeregt durch mein Studium, kam ich langsam wieder auf meine Stimme ausserhalb des Band- oder a cappella - Kontextes zurück.

 

SingerSongwriter-Pop mit Piano, Groove und Loops, kein Klavierkabarett, aber Songkabarett. Jenseits von Barth und Zopf, jenseits von Luke und Truke, mit Spaß und Intellekt (quasi Fun´s Schöngeist) - aber gleichzeitig unglaublich banane. Sozusagen krumm um die Ecke gedacht.  #SongHeld

 

Neben zahlreichen Erfahrungen mit Chören, a cappella – Projekten (auch als Arrangeur und Songwriter, allen voran „6-Zylinder“) und Bands mit akustischer Musik sowie „klassischen“ Duos Gesang/Klavier („Musik-WG“) kann Matthias Held sein Studium des Jazz-Gesangs nicht verleugnen.

 

Vorbilder? Mel Tormé, Al Jarreau, Mark Murphy, aber auch Allan Clarke, Roger Hodgson und Purple Schulz – um nur einige zu nennen.

 


Das aktuelle Programm heisst:  "SingSuche“

 

Ein Programm welches zusätzlich Pop- und Jazzcoverversionen enthält – auch für Galas und Feiern -

 

heisst: „Subject to change“. Ein Titel so flexibel wie die Setlistgestaltung für den Anlass.

 

 

 

 

„Stilistisch humorvolle Texte, die auch zum Nachdenken anregen sollten. Witzig und intelligent, auch zu sozialkritischen Themen“ (Ruhr-Nachrichten)


Mein Solo-Livestream-Konzert am 19.06.2020  in den Räumlichkeiten von AVMS Germany.

Mal was Neues, ohne Live-Publikum. Programm "SingSuche"

 

Setlist wie folgt  (Musik, Text & Arrangement: Matthias Held,  Ausnahmen und Credits siehe unten)

 

Back on my feet again *  The more you know  * Just me * Soap Bubbles *

Agua de Saudade  (brazil. Sprechtext: Marcia Bittencourt) * Schreiben nach Gehör *

Sinn für G. * Blanker Egoismus (Text: Heiko Maas) *  Freibad-Galerie *

Mitte Juli * Dinge in mir * Du doch auch * Beläs-Tiger

Zugabe:  PMX

Fotocollage bei "Schreiben nach Gehör":  Stefan Peters, mit bestem Dank


Live-Auftritt - Bibliothek der Royal Academy of Music, Aalborg, 2018

Programm "Subject to change"

You give me something *  Winds of change * C´est le bon * Come undone * Wonderful life *

Improvisation "Summer in a Danish town" *  Home