Me & my CV

 

Matthias Held

 

Der Slogan erklärt sich so:

 

Performend auf Bühnen bekommt das Publikum Matthias Held als JazzPopSingerSongwriter,  Sänger im Ensemble oder als Chorleiter zu sehen und zu hören.

Dazu - durch die späte Diagnose Asperger-Autismus - gibt es Matthias Helds speziellen Blick auf die Welt, sei es in humorigen Ansagen, Songtexten oder in der Art Musik anzugehen.

 

Aus beidem speist sich zusätzlich die Erfahrung als Vocal- und Chorcoach mit einem speziellen Konzept - siehe Angebote

 

 

Karriere? Ruhm? Superstar? You may dream, but you don´t need to.

 

- - -

 

Geboren Ende der 1970er im Ruhrgebiet, aufgewachsen in Herne.

 

2000 Erstes Studium am Conservatorium Maastricht, Jazz-Gesang,

parallel Musikwissenschaften und Romanistik an der Ruhr-Universität Bochum

2002 Fortsetzung des Studiums am ArtEZ Conservatorium Enschede, 

erstmals Gesangslehrer und Chorleiter ("Barbershop Bubbles", Dortmund),

eigene a cappella - Projekte,  Chorsänger am Aalto-Theater Essen

 

2005 Brecht/Weill Revue "Und dann bleibt nur der Schmerz",

Tournee mit Jazz-Fusion-Septett,Auftritte mit Jazz-Trio, 

Chorleitung  "Of Koors" (Hengelo),  Musikschultätigkeit in Osnabrück, erste professionelle Arbeiten als Arrangeur

2006 Dipl. in Jazz-Gesang und Gesangspädagogik, Einstieg bei "Yellow and green"

(a cappella professionell, Weimar, 2.Platz VokalTotal, Graz, Bronze bei German A cappella, Sendenhorst),

mehrere Workshops,  2007 Musikschultätigkeit und Fachbereichsleitung  in Haltern am See

 

2008  Wechsel zu "6-Zylinder" (a cappella, Münster),  Übernahme der Chorleitung bei "Die Chorleriker" (Unna) und "Voices of Joy" (Ahlen),  Organisation des Chorfestivals "Chor hoch drei" und Mitgründung  von "Trio ROJal"

2010  Fortbildung als Kinderchorleiter bei "JeKisS/Jedem Kind seine Stimme" (Münster), 

Komposition des Titelsongs und Begleiter des Projektkonzertes,

Workshops für Chöre und den Chorverband NRW,  Teilnahme an a cappella - Festivals,  Fernsehauftritte im WDR

 

2011   Start des a cappella - Projektes "ADD ONE", 

Lehrer an der Städtischen Musikschule Dortmund, CD "Alle fünfe" mit 6-Zylinder, MD beim Gospel Day in Dortmund

2012  Teilnahme u.a. "Voc.Cologne", German a cappella - Contest und Gospelkirchentag

Übernahme der Chorleitung von u.a. "The Albert Singers"

und Sanierungsprojekten in der Westfälischen Chorszene

CD "Mitsingen und Zuhören" für den Vincentz Verlag, Hannover,  MD beim Gospel Day in Lüdenscheid

 

2013  MD und Coach u.a. beim Gospel Day in Hamm, Vokal.Total Festival in Graz  (Bronze-Diplom für "ADD ONE"),  B-Chorleiter-Ausbildung Bundesakademie Wolfenbüttel  und Weiterbildung CVT

2014  Übernahme von "Confidence" (Niederrhein) (bis 2017) und Jahrescoaching "Total Tonal" (Münster) als Chorleitung/MD, u.a. A cappella Festival Rorschach und Westfalen-Slam (2.Preis) mit ADD ONE sowie erste EP,

Konzertprojekte mit Dieter Falk,  CD  "Advents- und Weihnachtslieder" für den Vincentz-Verlag Hannover

 

2015  Musikalischer Leiter bei TUI Cruises/Mein Schiff 2

Diplom Jazz/Pop-Chorleitung Bundesakademie Wolfenbüttel (Gesamtnote 1),  Start der MUSIK-WG (- 2019)

2016  Gründung und Betreuung von "ArtVocal" (Lüdenscheid),

Beginn Master-Studium Rhythmic Vocal Leadership,  RAMA, Aalborg (Abschluss 2018, Projekt 2019)

 

2017  Übernahme von "TonArt" (Wetter) und  "ACM Armonia Jugendchor" (Hagen - 2018),  diverse Coachings, unter anderem C³/Improvität & Circle Singing,  Start von ABER GUT! 

2018  "Witches of Pitches" (Moers -2021) Chorleitung,  Start des Vokalorchesters NRW,  Titel "Konzertchor" des Chorverbandes NRW (The Albert Singers)

 

2019  diverse Coachings, Teilnahme bei "Der beste Chor im Westen" mit Witches of Pitches,

        Masterstudium-Abschluss

2020  Verabschiedung der "Albert Singers", Soloauftritte incl. Livestream-Konzerte, Sibylla-Augusta-Wettbewerb und Liederslam, neues Projekt

 

2021  CD und Live-Soloprogramm "SingSuche", Online- und Live-Songslams,  Chorleitung bei "SoundWerk" (Leverkusen), Projekt CHRISTMAS AGAIN WITH FRIENDS mit  "3 and a box" und Kammerorchester

 

2022  Chorleitung bei "DeineMaids" (Köln) und "KINERETH" (Witten),  Projektchöre,  "Vocal Painting Project" speziell für das Deutsche Chorfest 2022 in Leipzig,  "3 and a box" entfalten sich